Rita Boden

Die Fotografie fasziniert mich schon seit meiner Jugend. Mit 14 bekam ich meine erste analoge Knipse geschenkt und machte von da an ständig viele Fotos. Als ich dann endlich eine eigene analoge Spiegelreflexkamera in den Händen hielt, war der Bann gebrochen. Die Möglichkeiten mehr aus einem Motiv herauszuholen, ins Detail zu gehen und der Kreativität freien Lauf zu lassen, sind bis heute für mich faszinierend. Mittlerweile fotografiere ich ausschließlich digital und nutze auch sehr gern und teilweise recht intensiv die Möglichkeiten der Bildbearbeitung mit Lightroom und Photoshop. Ich bin allen Themengebieten aufgeschlossen, aber fotografiere schnelle und bewegte Motive sowie Menschen mit großer Vorliebe.


Seit 1999 bin ich Mitglied im Fotoclub Reflex. Bis heute sind für mich die drei Clubwettbewerbe im Jahr etwas Besonderes. Es liegen immer sehr viele starke Bilder, jeweils ein Teil davon zu einem vorgegebenen Thema, auf den Tischen und wir reden über die Bilder.


Mit großer Begeisterung und viel Spaß unterstütze ich Jugendliche bzw. junge Fotografen die vielfältigen Themengebiete der Fotografie gemeinsam zu entdecken. Ich freue mich dann ganz besonders, wenn vor allem die Jugendlichen Erfolge bei nationalen und internationalen Wettbewerben haben.